Dienstag, 19. November 2013

20 facts about me

Nachdem ich schon auf vielen Blogs begeistert und neugierig die "20 facts about me ..." gelesen habe, steuere ich nun auch meine bei.

1. Ich habe ewig gewartet, bis ich meinen Blog angefangen habe und lange, lange nur eure tollen Blogs gelesen. Nun habe ich mir ein Herz gefasst und hoffe, dass sich immer mehr Follower für meinen Blog interessieren und ich euch begeistern kann.

2. Ich bin eine total schlechte Hausfrau - nicht, weil ich es nicht könnte. Nein, sondern weil ich immer so viele andere (natürlich viel tollere) Sachen mache. Haushaltstechnisch mache ich gerade so viel, dass die hygienischen Zustände wirklich in Ordnung sind und wir nicht im Chaos versinken.

3. Das einzige, was ich in Haushaltsdingen wirklich mag, ist Kochen und Backen. Und das tue ich (zumindest kochen) täglich und immer frisch mit regionalen und am liebsten auch mit fair und ökologisch hergestellten Produkten.

4. Ich bin super unsportlich und vermisse in Bewegungsdingen wirklich nichts. Ich kann mich auch kein bißchen dazu überwinden und alle guten Ratschläge ignoriere ich. Meine kostbare Zeit will ich nicht mit etwas verbringen, was ich absolut nicht leiden kann. Um nicht völlig ungesund zu leben, gehe ich so viel wie möglich zu Fuß und unser treppenreiches Haus hält mich wenigstens ein bißchen fit.

5. Ich bin ein Genussmensch. Und wann immer es irgendwie geht, mache ich das, worauf ich Lust habe und was mir Freude macht - zum Glück ist das ziemlich viel!

6. Ich bin super begeisterungsfähig und interessiere mich für jede Menge Sachen - ob das die Liebe unseres Sohnes zu Traktoren und Landmaschinen aller Art ist oder
das tägliche politische Geschehen. Immer her mit den Informationen!

7. Ich kann mir ziemlich viel ziemlich gut merken.

8. Mir ist es wichtig, mich zu engagieren. Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder einen Beitrag zu einer etwas besseren Welt leisten kann. Das versuche ich zu leben und unseren Kindern weiterzugeben.

9. Nichts bringt mich so an meine Grenzen wie unsere drei Kinder - in jeder Hinsicht. Sie sind klasse, sie holen das Beste aus mir raus, sie lassen mich das gößte Glück der Welt erfahren - und sie bringen mich dazu, dass ich absolut nicht mehr weiter weiß - wie ich reagieren soll, was jetzt (und zwar sofort) die adäquate Handlung ist und sie lassen mich ich in die Untiefen meiner Selbst blicken.

10. Ich bin eine große Optimistin. Dass Dinge schief gehen können, überrascht mich immer wieder, denn damit rechne ich eigentlich nicht. Oft werde ich dafür belohnt, dass für mich die Welt hauptsächlich aus Chancen und Möglichkeiten besteht.

11. Wenn ich mein Leben betrachte, bin ich sehr dankbar, wie gut es mir geht und wie sich alles so positi entwickelt und gefügt hat. Mein Gottvertrauen hilft mir, denke ich, meist sehr glücklich und zufrieden zu leben. Das heißt nicht, dass ich nicht zweifle - das bleibt, aber ich fühle mich behütet und aufgehoben.

12. Ich bin eine große Nachdenkerin. Ich denke viel über Zukünftiges nach und nehme so gedanklich Vieles vorweg. Dadurch fühle ich mich gut vorbereitet und kann gut mit Herausforderungen umgehen.

13. Ich finde oft, dass andere Vieles besser können als ich, da ich von Vielem etwas kann, aber nichts so richtig. Ich weiß, dass das andere anders sehen, ich würde aber gerne eine Sache so richtig gut können und nicht "nur" so generalistisch aufgestellt sein.

14. Ich liebe alles Süße - ob Schokolade, Kuchen oder Kekse - dafür lasse ich (fast) alles andere stehen.

15. Ich liebe alles, was man mit den Händen tun kann (außer Gartenarbeit) und wünsche mir, dass ich es schaffe, wenigstens ein "Standbeinchen" damit zu etablieren.

16. Mein Kopf ist immer so voller Ideen und Pläne und doch tue ich mir schwer, einen Bruchteil davon zu realisieren - zu viele Jobs warten hier immer wieder auf mich.

17. Ich bewundere die Frauen, die jeden Tag so perfekt gestylt durch die Welt gehen. Ich würde das gerne können, weiß aber gar nicht so recht, wie. Der praktische Aspekt steht bei mir dann doch immer im Vordergrund: Kleidung, in der ich mich in allen Lebenslagen gut bewegen und Schuhe, mit denen ich alles machen kann. Schminke muss man eh nur kontrollieren und abends wegmachen und Accessoires sind oft so unpraktisch ... Aber (s.o.) eigentlich würde ich das gerne anders machen.

18. Ich rede mir ein, dass Nr. 17 auch viel leichter zu realisieren wäre, wenn ich Konfektionsgröße 38 oder 40 hätte (und nicht 44) - aber eigentlich bin ich dann auch wieder ziemlich zufrieden mit mir ;-)

19. Ich lese leidenschaftlich gerne und mich von Büchern fernzuhalten ist fast unmöglich. Ich liebe die (zugegebenermaßen) etwas fatale Kombination von lesen und essen (Süßes).

20. Wenn ich mir etwas aussuchen könnte, was ich so richtig gut kann, bin ich mir nicht sicher, ob ich mich dafür entscheiden sollte, wirklich toll Geige spielen zu können oder unglaublich gut zu malen und zu zeichnen.


So, das waren meine "20 facts about me". Ich hoffe, Sie haben euch gefallen, nachdenklich oder froh gemacht ... Vielleicht gibt es ja auch etwas, bei dem ihr "hier, ich" schreit oder dass euch ganz fremd ist? Ich freue mich über eure Kommentare! Viele Grüße, Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, schön, dass du meinen Blog besuchst! Ich freue mich über jeden Kommentar!