Dienstag, 12. November 2013

For the stars oder jede Menge coole Beanies für große 5-Jährige

 

For the stars ... selber Gemachtes, Genähtes, Gedachtes, Gekochtes - all das gehört in meinen Blog. Und mit was fange ich an? Mit Star-Beanies für das mittlere Freudenkind, das seinen fünften Geburtstag feierte. Natürlich mit Schatzsuche und Ritterburg - äh, natürlich Prinzessinennschloss bauen und Kinderbuffet (dazu bald mehr). Ich hätte natürlich auch unzählige Süßigkeiten und Kleinkram in die Schatztruhe packen können, wollte aber etwas Langlebigeres. Die verbleibende Zeit war kurz (Babyfreudenkind pflegt leider nicht lange zu schlafen und wenn, dann nur mit viel Kontakt ...) und es galt, sieben Kinder zu benähen. Meine Wahl fiel auf Beanies, weil cool, für Mädels und Jungs gleichermaßen tauglich, praktisch und schnell genäht. Die Prinzessinnen und Ritter waren im Glück und zogen die "Zaubermützen" gar nicht mehr aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, schön, dass du meinen Blog besuchst! Ich freue mich über jeden Kommentar!